Kundenqualifizierung/Kundenakquise/Kundenbindung per Telefon

Telefonakquise Training

Telefonakquise kann Jeder!

Von „A“ wie Akzeptanz schaffen, bis „Z“ wie zahlender Kunde.

 

Moderne Kundenkommunikation ist „hybrid“ und bedient sich verschiedenster Kommunikationskanäle

Ein wichtiger und zugleich höchst effektiver Kommunikationskanal ist und bleibt das Telefon, auch wenn dieses von vielen Unternehmen bzw. Vertriebsakteuren nicht genutzt wird.

Völlig unverständlich, betrachtet man die Vorteile, die sich aus einer professionellen Kundeninteraktion per Telefon für Ihr Unternehmen, für Sie als Vertriebsakteure und vor allem für Ihren Kunden ergeben.

Die multimediale Kundeninteraktion spielt nicht erst seit der Corona-Pandemie eine wichtige Rolle im Akquisitionsprozess. Die Corona-Krise hat den Transformationsprozess im B2B-Vertrieb nicht ausgelöst, aber signifikant beschleunigt und die Vorteile der „Kundeninteraktion auf Distanz“ für Kunden und Anbieter sichtbar gemacht.

Unsere globale, digitale und vernetzte Welt, hat das Kauf- und Entscheidungsverhalten unserer Kunden enorm verändert, sowohl im B2C als auch im B2B-Segment.

Unsere Kunden sind informierter, weil Informationen transparenter geworden sind.

Mit zunehmender Transparenz steigt die Vergleichbarkeit Ihrer Produkte/Dienstleistungen und dadurch der Wettbewerbsdruck, dem Sie ausgesetzt sind.

Untersuchungen zeigen, dass es den Entscheidern/Kunden von heute und morgen wichtig ist, schnelle und zugleich kosten- bzw. zeiteffiziente Entscheidungen zu treffen.

Dies erfordert wiederum, eine schnelle, effiziente und kundenorientierte Kommunikation Ihrerseits als Anbieter.

Hierbei greifen Ihre Kunden sowohl auf analoge (am Point of Sale), als auch auf digitale Kommunikationskanäle zurück. Hierzu zählt auch das Telefon.

Ihre Kunden wollen mitentscheiden, wie und wo Ihnen Ihre Produkte, Services oder Dienstleistungen angeboten werden.

Hierzu gehört auch, dass der persönliche Kundenkontakt nicht zwangsläufig, das alles entscheidende Kriterium für erfolgreichen Vertrieb darstellt.

Somit kann es in der Kundeninteraktion kein „Entweder/ Oder“, sondern vielmehr nur noch ein „Sowohl analog, als auch digital“ geben.

Aber, mal ganz abgesehen von den Wünschen Ihrer Kunden.

Durchsetzen werden sich die Unternehmen, denen es gelingt, Ihre Vertriebsstrukturen so aufzusetzen, dass Sie mehr verkaufsaktive Zeit generieren, mehr Kundeninteraktionsmomemte (Customer Touchpoints/Moments of truth) schaffen und somit näher am Kunden sind als Ihre Wettbewerber.

Das spart Ihnen als Unternehmen zudem Zeit, Geld und vor allem Mitarbeiterressourcen!

Schluss mit den Zeiten, in denen Ihre Verkäufer/Berater quer durchs Land reisen, um vor Ort festzustellen, dass sie den „falschen Kunden“, im Sinne von „kein Interesse/Bedarf und vor allem Budget“ besucht haben.

Her mit professioneller Kundenqualifizierung am Telefon, durch die Sie „wertvolle“ Kundenbesuche mit „Mehr-Wert“ für beide Seiten schaffen.

Steht fest, welche Kunden sich für Ihren Akquisitionsprozess qualifiziert haben, dann gilt es, diese Kunden gezielt im „Tandem“ (Innendienst/Inside Sales + Außendienst) durch Ihren Sales-Funnel zu begleiten, und zwar gleichermaßen Vorort, als auch digital, per Zoom/Teams oder eben per Telefon!

Erst per Telefon qualifizieren, dann akquirieren!

Und weil „Nach dem Verkauf, vor dem Verkauf ist“, spielt der After-Sales Prozess, inkl. einer professionellen Kundenbindungstelefonie eine wichtige Rolle.

Ich zeige Ihnen wie es geht, denn Telefonakquise kann jeder! – Davon bin ich nach den zahlreichen Trainingsprojekten in den unterschiedlichsten Branchen absolut überzeugt!

Qualifizieren + Verkaufen am Telefon (Outbound)

Die Kunst der professionellen Kundenansprache am Telefon

Wollen wir langfristig erfolgreich sein und bleiben, dann kommen wir an einer professionellen Kundenakquise nicht vorbei!

Das bedeutet, wir müssen herausfinden, welche potenziellen Kunden am besten zu unserem Angebot passen, bzw. wessen Probleme wir mit unseren Leistungen am besten lösen und vor allem, welche Kunden bereit sind, dafür zu bezahlen.

Der telefonische Kundenkontakt wird also häufig genutzt, um die „richtigen Kunden“ zu finden und diese im Anschluss zielgerichtet für die eigenen Produkte, Services oder Dienstleistungen zu begeistern.

Wenn Sie jetzt sagen „Verkaufen am Telefon – das geht doch nicht!“, dann lade ich Sie herzlich in mein Training ein, um gemeinsam mit mir herauszufinden, wie Sie vorgehen können um Kunden auch am Telefon von Ihrem Angebot zu überzeugen.

Telefonakquise ist sicherlich eine Herausforderung im Vertrieb, aus meiner Sicht aber elern- und trainierbar.

Kundenbindungs-Telefonie

Kundenbindung und Kundenzufriedenheit sichern!

Wer Kunden gewinnt sollte sich freuen, gleichzeitig aber auch schon daran denken, wie er diese Kunden langfristig an das Unternehmen bindet.

Kümmern Sie sich nicht darum, dann laufen Sie Gefahr, Ihren mühsam erarbeiteten Umsatz einige Zeit später wieder zu verlieren, ohne dass Sie es vielleicht merken!

Des weiteren verpassen Sie eventuell auch die Chance, zusätzliche- (Cross-Selling) oder höherwertige (Up-Selling)-Folgekäufe zu realisieren.

Wenn von „Kundenbindung“ die Rede ist, dann spielt „Kundenzufriedenheit“ eine große Rolle.

Aber was bedeutet „Zufriedenheit“ aus Sicht Ihrer Kunden?

Ein entscheidender Faktor für Kundenzufriedenheit ist die Qualität Ihrer Produkte, Services oder Dienstleistungen, aber was noch?

Entscheidend ist auch die Quantität, insbesondere aber dabei auch, die Qualität Ihrer Kundeninteraktion.

Ihre Kunden möchten nicht nur regelmäßig über Neuerungen informiert werden, sie möchten sich auch verstanden und ernst genommen fühlen.

Insbesondere dann, wenn sie nicht zu 100% zufrieden mit Ihren Leistungen sind.

Inbound-Telefonie

Verkaufen und beraten am Telefon (Inbound) + schwierige Kundentelefonate meistern

Potenzielle Kunden anzurufen (Outbound), zu qualifizieren und zu überzeugen ist die Eine Richtung der Kundeninteraktion.

Wie sollte aber die Kommunikation aussehen, wenn potenzielle Kunden bzw. Interessenten bei Ihnen anrufen?

Inbound-Kundenanrufe haben eine hohe Relevanz für Unternehmen und erfordern deshalb Pofessionalität in der Gesprächsführung.

Die Anrufer kontaktieren Sie aus einem bestimmten, für Sie wichtigen Grund.

Sie erwarten Beratung, Service, Hilfestellung etc. Wer seine Kunden hier enttäuscht, riskiert einen Vertrauensverlust und die Schädigung der eigenen Marke.

Weitere, häufige Anrufgründe sind Reklamationen und Beschwerden.

Lassen Sie uns in diesem Training gemeinsam erarbeiten und trainieren, wie Sie den Herausforderungen der Inbound-Telefonie professionell begegnen und…

Wie Sie klar in der Sache und gleichzeitig wertschätzend und zielorientiert am Telefon kommunizieren.